Den nächsten #TEAMOVERKILL-Mitarbeiter muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Unseren Roadcaptain Ricky kennen die meisten von euch oder haben ihn zumindest schon das ein oder andere Mal auf Sneakermessen oder bei unseren Instore-Events gesehen. Er ist seit 2013 Teil unseres Teams und seitdem auch nicht mehr wegzudenken.

Schauen wir mal, was Ricky hier trägt:

Hemd: Stussy 
Stussy kenne und trage ich schon seit Ewigkeiten. Ich bin Mitte der 90 Jahre BMX und Skateboard gefahren und da gab es Stussy in „Jugendlichen-Läden“ – so hab ich sie genannt. Naja und seitdem trage ich halt Stussy.
Ich trage auch gerne Hemden und habe da auch schon viele von Stussy. Ich ziehe mich ja auch gerne oft eher sportlich an, aber manchmal gibt es ne Woche, wo ich nur Hemden anziehe und dann eher „ordentlich“ rumlaufe.  Ich mag dabei, dass das dann so ein Gegensatz zu meinem restlichen Äußeren mit den ganzen Tattoos ist. Ist halt geil, wenn so ein Hemd bis oben zugeknöpft ist und man dann nur die Tattoos an den Händen und auf dem Hals sieht. 

Hose: Stone Island
Ich gebe zu, dass ich gerne Sachen trage, die ein bisschen hochpreisiger sind und mit denen dann eben nicht unbedingt jeder herumläuft. Aber natürlich müssen die Sachen dabei auch bequem sein und diese Stone Island Hose ist super bequem. Die sitzt einfach perfekt. Ich habe schon alles mögliche an Hosen probiert, aber keine sitzt so gut wie die hier und deshalb kaufe ich auch nur noch die. Bei Stone Island finde ich diese Funktionssachen zwar auch gut, sind mir selber aber auch nicht soo wichtig. Die Schnitte finde ich aber richtig gut und kenne ich so auch nur von Stone Island.

Schuhe: adidas Torsion Response ’93
Diesen original Torsion Response von 1993 hat mal dynamo88, ein bekannter adidas Sammler aus der Szene für mich umgebaut. Die Originalsohle war leider nicht mehr tragbar und er hat mir eine adidas Snake Sohle drunter gebastelt. Jetzt ist das Teil in top Zustand, kann in die Waschmaschine und nix passiert.