Golden Age of HipHop – No Trap! 100% Rap Classics | 04.05. | Musik & Frieden

DJ Danetic & DJ B.Side & Raw D legen an vier Turntables das beste auf, was HipHop in der Zeit der frühen 90er bis frühen 2000er zu bieten hatte.
Biggie, The Pharcyde, Fugees, Wu Tang Clan, Dr. Dre und all die anderen Legenden werden hier gespielt.

Mehr Infos zum Event gibt’s HIER!

 

 

Romare & Lefto / Bad Zu | 04.05. | Club Gretchen

Radiomoderator und Geschmacksverstärker Gilles Peterson hat ihn entdeckt, und seitdem geht es steil bergauf für Archie Fairhurst aka Romare. Er legt in seinen Tracks Verbindungen zwischen afrikanischen Rhythmen, afro-amerikanischem Delta Blues und moderner Clubmusik frei. Seine Begeisterung für die afro-amerikanische Musikkultur zeigte er bereits auf seiner ersten EP „Meditations On Afrocentrism” auf Black Acre Records: Percussion-Samples aus dem Senegal treffen auf Geisterstimmen aus Harlem über Beats aus Garage, House und Footwork.

Checkt die Veranstaltung und das komlplette Line Up HIER!

 

 

 

Ed Banger: Breakbot, Busy P, Boston Bun, Myd & Borussia | 04.05. | Prince Charles

Guess who’s back? Nachdem letztes Jahr im Oktober ein erstklassigen Abend mit Frankreichs #1 Record-Label Ed Banger Records zelebriert wurde, geht es nun in die zweite Runde. Neben Gründer Busy P und Pariser Produzent Boston Bun, welche schon im Oktober gemeinsam in der Booth standen, wurden diesmal Breakbot, Myd und Borussia eingeladen. Breakbot wurde 2009 von Ed Banger unter Vertrag genommen und veröffentlichte seitdem einen Haufen Singles sowie 2016 sein aktuelles Album „Still Waters“. Mit Einflüssen aus French House, Disco, Electro-Funk, Boogie & Synthpop präsentiert Breakbot wieder einmal seine Vielfältigkeit und Genialität. Myd ist das jüngste Mitglied Ed Bangers. Er ist außerdem Teil der Band Club Cheval und produzierte schon für Brodinski & Theophilus London. Seine Debüt-EP „All Inclusive“ auf Ed Banger veröffentlichte er letztes Jahr im Oktober. Agent Borussia gewann mit seinem Release „Kinda Love“ auf Ed Banger ein Hit und erstes Aufsehen. L’eds banger!

Checkt das Event HIER!

 

 

Klubnacht w/ Museum (live), Recondite (live) and more | 05.05. | Berghain

Museum ist das gemeinsame Projekt der niederländischen DJs und Producer Anton Pieete und Jeroen Liebregts (solo auch als Radial bekannt). Nachdem sie 2008 drei Platten auf u.a. Drumcode veröffentlichten, ließen sie das Projekt bis 2015 ruhen, um im vergangen Jahr dann mit jeweils einer Maxi auf Indigo Aera und MDR ihre bisher stärksten EPs abzuliefern: höchst effiziente, pure Groove-zentrierte DJ-Tools. Heute Nacht spielen sie bei der Klubnacht einen ihrer seltenen gemeinsamen Gigs. Im Februar hatte Recondite zum CTM Festival bereits sein neues Album Daemmerlicht in der Säule uraufgeführt, das mit Downbeats, Ambient und teilweise klassischer Instrumentierung seinem Œuvre noch ein paar unbekannte Nuancen hinzufügen konnte. Heute wird er in der Panorama Bar wohl wieder seine klassisch melodiösen Clubtracks auspacken. Auch auf das Duo Analog Soul wollen wir an dieser Stelle unbedingt hinweisen: die Zwillingsschwestern Jacky Sommer und Kat Smith wurden in San Franciscos und Oaklands queeren House-Szenen sozialisiert und haben sich in New York als musikalisch extrem diverses und geschichtsbewusstes DJ-Team etabliert.

Checkt das Event und das komplette Line Up HIER!

 

Else Open Air /w Maceo Plex, Young Marco & more | 06.05. | Else

Das Wetter zeigt sich endlich wieder von seiner guten Seite und das heißt auch, dass die langersehnte Open Air Zeit angebrochen ist.
An diesem Sonntag lohnt es sich besonders, in der Else unterm freien Himmel zu tanzen.

Line Up:
Maceo Plex (ellum)
Young Marco (safe-trip)
Jennifer Cardini (correspondant)
Alinka (twirl!, classic)
Alison Swing (renate, dig deeper la)
Homeboy (house is ok, renate)

Checkt das Event HIER!