Mit dem Air Jordan 3 „Charity“, der Teil des sogenannten „International Flight Packs“ ist, erinnert Jordan Brand an ein „Charity Game“ aus dem Jahre 1988, bei dem Michael Jordan satte 54 Punkte erzielte. Bei dem besagten Wohltätigkeitsspiel handelte es sich um das „Magic Johnson Midsummer Night’s Magic Charity Game“, in dem „The GOAT“ den Air Jordan 3 trug, da dieser kurz zuvor zum ersten Mal auf den Markt gekommen war. Auch deswegen wird bei Jordan Brand übrigens in 2018 ein besonderes Augenmerk auf den 3er gelegt, feiert er in diesem Jahr doch seinen 30. Geburtstag. MJ führte mit 54 Punkten aber nicht nur die Scorerliste des Spiels an, in besonderer Erinnerung ist den Zuschauern ein Assist auf Kiki VanDeVeghe, einen Spieler der

Portland Trail Blazers, gegen Ende des Spiels geblieben. VanDeVeghe erzielte den 200 Punkt seiner Mannschaft und setzte das Scoreboard mit diesem Korb zurück auf 00 Punkte, da es nicht auf so viele Punkte einer Mannschaft ausgelegt war.
Der „Charity“ Air Jordan 3 selber ist ein gewohnt starker Schuh. Auf dem schön genarbten weißen Leder des Uppers sitzt ein hellgrauer „Elephant Print“.

Das Hellgrau wird an der Zunge und dem Lacing wieder aufgenommen. Auch des LIning ist grau gehalten, auf ihm ist eine All-Over Sternengraphik zu sehen. Die Midsole ist farblich gesplittet: der untere Bereich ist weiß, der obere Bereich teilt sich in Sport Royal und Fire Red. Das Blau wurde außerdem beim Jumpman Logo auf dem Heel und den Eyelets verwendet,  in Rot gehalten sind auch die Innenseite der Zunge, sowie der Jumpman auf der Zunge, neben dem sich außerdem Michael Jordens Signatur befindet.

Bei unsist der Air Jordan 3 „Charity“  ab Samstag den 30.06.2018 ab 9:00 Uhr als Online Exclusive zu bekommen.

 

Text: Ernst-Heinrich Beckmann