Auch an diesem Wochenende beehrt uns Jordan Brand wieder mit einem starken Release aus seiner rieseigen Auswahl an Modellen die Geschichte geschrieben haben. Der Air Jordan 4 ist seit jeher eines der beliebtesten Modelle der Brand mit dem Jumpman. Schon als er im Jahr 1989 erstmalig auf den Markt kam, sorgten die vier OG Colorways für mächtig Aufsehen. Das an der Mittelsohle, dem Heel und dem Lacing verwendete Cement Print des White/ Black Colorways hat heute noch ikonischen Status.

Diesen Samstag kommt nun ein Colorway des Air Jordan 4 zu uns in den Overkill Shop, den es zuvor noch nicht gab. Es handelt sich um den Air Jordan 4 Retro NRG mit dem Spitznamen “Raptors“. Der Grund für diese Bezeichnung liegt auf der Hand: die am Schuh verwendeten Farben Black/ University Red/Court Purple​ sind auch die Team Colors des NBA Teams Toronto Raptors. Warum die Raptors quasi ihren eigenen Team Colorway Air Jordan 4 bekommen ist von Jordan Brand nicht übermittelt.

Der Grund könnte aber in der Zusammenarbeit zwischen dem in Toronto beheimateten Musiker Drake und Jordan Brand liegen. Im Netz kursieren Bilder dieses Schuhs bei dem Drakes Unterschrift auf die Zunge gestickt ist. Doch nach den zuletzt aufkommenden Gerüchten, dass Drake die Seiten hin zu adidas wechseln könnte, erscheint die Möglichkeit, einen Jordan Schuh mit Drakes Signature auf der Zunge kaufen zu können, eher als unwahrscheinlich. Dass der Grund darin liegen könnte, dass Jordan Brands Athlet Kawhi Leonard kürzlich seinen Wechsel von den San Antonio Spurs zu den Raptors erzwungen hat, ist hingegen völliger Quatsch. Die ersten Fotos dieses Air Jordan 4 tauchten bereits letztes Jahr im Dezember in den sozialen Netzwerken auf, also zu einem Zeitpunkt, als Leonard noch bei den Texanern aus San Antonio unter Vertrag stand.

Das schwarze Wildlederupper und die dazu matchende schwarze Midsole vorne am Schuh, ergänzen sich harmonisch mit dem Cement Print auf dem lilanen Teil der Midsole. Rote Akzente an der Outsole, der Zunge und dem Lacing runden den Air Jordan 4 NRG “Raptors“ ab.
Bei uns wird der Schuh zuerst ONLINE ab Samstag, den 18. August um 9:00 Uhr morgens erhältlich sein. Ab 11:00 Uhr werden dann die verbliebenen Größen bei uns im Ladengeschäft am Schlesischen Tor zum Kauf zur Verfügung stehen.

 

Text: Ernie Beckmann