Der Sommer steht unmittelbar vor der Tür und die springende Großkatze aus Herzogenaurach hat sich nun bereits zum zweiten Mal mit der Skatebrand Diamond Supply Co. Zusammen getan, um am kommenden Wochenende ihre zweite gemeinsame Kollektion unter die Leute zu bringen. Thematisch dreht sich alles um den Sommer, insbesondere den kalifornischen Sommer mit seiner Kultur im Siedepunkt Los Angeles. Dort ist die Marke Diamond Supply Co. mittlerweile beheimatet, nachdem sie 2000, also 2 Jahre nach ihrer Gründung, aus ihrer ursprünglichen Heimat San Francisco weggezogen ist.

An allen Teilen der Kollektion ist die Farbe Türkis zu finden, die für die Diamond Supply Co. so etwas wie die Signature-Farbe darstellt. Doch die Farbe dominiert die Kollektion nicht. Wenn man sich ältere Kollektionen der Brand anschaut, stellt man schnell fest, dass bereits seit ihrer Gründung im Jahr 1998 das “Diamond Blue“ für die von Nicholas Tershay aka. Nick Diamond gegründete Brand eine wichtige Rolle spielt. Ursprünglich als Skatebrand gegründet, hat sich Diamond Supply Co. zu einer ernstzunehmenden, großen Streetwear-Brand entwickelt, die oft durch laute und schrille Designs auffällt, genauso gut aber auch sportliches Understatement mit einfachen, zurückhaltenden Drucken kann. In der kommenden Kollektion ist beides zu finden. Schrill und laut ist der PUMA Suede, der mit einer Art gebatiktem Animal Print daher kommt. Auf der weißen Gummisohle sitzt ein helles, ins Off-White gehende

Upper aus Wildleder, auf dem im Diamond Blue gebatikte Flecken sitzen. 
Das zweite bei uns erhältliche Modell ist der PUMA Cali-O, der mit einem weißen Lederupper daherkommt und das Diamond Blue zurückhaltend am Lining, sowie am seitlichen PUMA Lettering einsetzt. Das Upper sitzt auf einer durchsichtigen Icy Sole. Beide Modelle haben ein Co-Branding auf dem Zungenlabel, sowie ein keines, in Diamantenform geshaptes Heeltab. Neben diesen beiden Schuhmodellen kommen auch zwei farblich matchende Kleidungsstücke in den Verkauf. Zum einen wird eine Shorts, zum anderen ein XTG Track Top erhältlich sein. Die Short ist im Wesentlichen schwarz, wird seitlich aber durch einen Diamond Blue/ weißen Streifen komplementiert. Auf dem linken Bein prangt ein kleines Diamond Supply Co. x PUMA Logo. Dasselbe Logo ist auch auf der Brust des Track Tops zu finden, die ebenfalls hauptsächlich schwarz ist. Der obere Teil der Ärmel samt Schultern und Collar sind Diamond Blue, ein schmaler weißer Streifen trennt die beiden zuvor beschriebenen Bereiche.

Die gesamte Diamond Supply Co. x PUMA Kollektion ist ab Samstag den 25.05.2019 um 0:00 Uhr im Overkill Onlinestore erhältlich. Natürlich kann man dann ab Samstagvormittag 11:00 Uhr die restlichen Größen auch in unserem Ladengeschäft in der Köpenicker Straße 195A bekommen.

Text: Ernie Beckmann