English version see below.

Eine Generation lang hat die Berliner Mauer nicht nur eine ikonische Stadt, sondern eine ganze Nation geteilt. 1989 brach diese schließlich zusammen und schuf ein besseres Berlin, ein besseres Deutschland und schließlich eine bessere Welt. Heute feiert adidas Originals den 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer mit dem Debüt des ‚No Walls Needed‘ Packs.

adidas Originals, das seit 30 Jahren ohne diese Mauern lebt, bringt zwei Paar ZX8000-Schuhe in einer speziell entwickelten Berliner Mauer-Box

auf den Markt. Mit dem Hinzufügen eines zweiten Schuhpaares wird dieser wichtige Moment in einem zeitgenössischen Kontext lebendig und erinnert eindringlich an die Zahlung von 100 D-Mark Begrüßungsgeld von der Regierung der Bundesrepublik Deutschland an die Besucher aus der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) nach dem Mauerfall.

Jeder der vier Schuhe weist ein anderes ästhetisches Update der beliebten ZX8000-Silhouette auf, was dem Träger verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten bietet. Mit vier einzigartigen Symbolen, eines auf jeder Ferse, würdigt das Design die entscheidenden Themen GLEICHHEIT, INDIVIDUALITÄT, FREIHEIT und EINHEIT.

Hergestellt aus synthetischem Wildleder und glänzendem Obermaterial in verschiedenen

Farben, ist jeder Schuh im ZX 8000’No Walls Needed’ Paket mit einer festen Fersenkappe, geprinteten Details, zusätzlichen Schnürsenkeln & Lace Jewels und Midsoles mit Torsion Support ausgestattet. Das ist eine Menge, aber die Botschaft ist klar: Verdoppel die Schuhe. Verdoppel die Freiheit. Verdoppelt die Liebe.

Das ZX8000’No Walls Needed’ Paket ist auf 1989 Paare limitiert und der Pre-Release findet bei Overkill am 2. November statt. Und um das 30jährige Jubiläum des Mauerfalls gebührend zu feiern erhält jeder Kunde, der das “No Walls Needed” Pack kauft 100 Euro “Begrüßungsgeld”!

For a generation, not only did the Berlin Wall divide an iconic city, but it divided a whole nation. In 1989, it finally came crashing down, creating a better Berlin, a better Germany, and ultimately, a better world. Today, adidas Originals celebrates the 30th anniversary of the Fall of the Berlin Wall by debuting the ‘No Walls Needed’ pack.

Championing 30 years without walls, adidas Originals is releasing two pairs of ZX8000 shoes in one specially-designed Berlin Wall box. Bringing this important moment to life in a contemporary context, the addition of a second pair of shoes poignantly recalls the payment of 100 deutsche mark ‘Begrüßungsgeld’ – or, “welcome money” – from the government of the Federal Republic of Germany (West Germany) to visitors from the German Democratic Republic (East Germany) after the fall of the wall.

Each of the four shoes features a different aesthetic update to the local-favorite ZX8000 silhouette, allowing the wearer to mix and match. Marked with four unique symbols, one for each heel, the design pays homage to crucial themes of EQUALITY, INDIVIDUALITY, FREEDOM, and UNITY.

Constructed with synthetic suedes and shiny uppers in distinct colourways, each shoe in the ZX 8000 ‘No Walls Needed’ pack is finished off with a rigid heel counter, print detailings, 2 nd laces, accompanying lace jewels, and torsion supported midsoles. A lot to take in, but the message is clear: Double the shoes. Double the freedom. Double the love.

The ZX8000 ‘No Walls Needed’ pack is limited to 1989 pairs and pre-launches at Overkill on November 2nd. To celebrate the 30thanniversary of the Fall of the Berlin Wall every customer of this pack will get 100 Euro “Welcome Money” at the instore release event.