Die pulsierenden 90er Jahre im wiedervereinten Berlin mit all seinen Facetten wie Graffiti, hedonistischen Underground Techno Clubs und genug Platz für alle, die Ihrer Kreativität freien Lauf lassen wollen. In dieser Ära wurde auch OVERKILL geboren und unsere DNA definiert. Auch ein ganz besonderes Kapitel der Turnschuh-Geschichte begann: die ikonische vierstellige ZX-Reihe von adidas kam auf den Markt und begeisterte viele mit seiner Modell- und Farbvielfalt. Unsere Liebe dafür hält bis heute an und es gibt wohl keinen Sneakerstore, der authentischer für diese Modellreihe steht! Wir sind also sehr erfreut, dass zum 30jährigen Jubiläum der 1000er

We saw the vibrant 90s in reunited Berlin with all its different facets such as graffiti, hedonistic underground techno clubs and enough space for those who want to give free rein to their creativity. In this era, OVERKILL was born and our DNA was defined. Moreover, a very special chapter in sneaker history has been opened: the iconic four-digit ZX series by adidas hit the market and delighted many people with its diversity in models and colours. Our love for it is still running at full steam today and there is probably no sneaker store which stands for this series of models in

ZX-Reihe mit dem ZX 10.000 C ein Modell eingeführt wird, welches diese Serie nun endlich komplettiert. Das Modell, welches unverkennbar die ZX-DNA in sich trägt, wurde in einer Teamarbeit von kreativen adidas Designern entworfen und fügt sich optisch perfekt in die ZX Historie ein. Außerdem gab es mit Jacques Chassaing, der in den 1980er Jahren maßgeblich an der Entwicklung der ZX Serie beteiligt war jemanden, der mit seinem fundierten Wissen wertvolle Tipps und Ideen einbrachte. Kombiniert wird das Obermaterial des ZX mit einer Cushion Sohle, welche auch bei der Equipment Serie verwendet wurde. So entsteht eine

a more authentic way! We are very pleased to announce that for the 30th anniversary of the 1.000 series, the series will finally be completed by the newly introduced ZX 10.000 C.

The new model, which unmistakably carries the ZX-DNA, results from teamwork by creative adidas designers and it optically blends in perfectly with the ZX history. In addition, Jacques Chassaing, who was decisively involved in the development of the ZX series in the 1980s, contributed valuable tips and ideas with his in-depth knowledge.

Verbindung zwischen zwei unterschiedlichen Konzepten, welche adidas in den 90er Jahren geprägt haben.
OVERKILL ist die Ehre zuteil geworden, zur Markteinführung dieser neuen Silhouette in Zusammenarbeit mit adidas Consortium einen eigenen ZX 10.000 C gestalten zu dürfen. Die Inspiration für unsere Version kommt von den 4-stelligen ZX-Modellen, denn Ihre legendären Farben gehören seit jeher zu unseren Favoriten. Um unserer Leidenschaft für diese Modelle Ausdruck zu verleihen, haben wir die ikonischsten dieser Farben ausgewählt und in das Design des ZX 10.000 C integriert – sozusagen ein “Best

The upper of the ZX is combined with a Cushion sole which was also used for the Equipment series. This creates a connection between two different concepts that shaped adidas in the 1990s.
For the market launch of this new silhouette, OVERKILL has been honored to design its own ZX 10.000 C in collaboration with adidas Consortium.
The inspiration for our version came from the 4-digit ZX models. Their legendary colourways have always been among our favorites. To express our passion for these models, we’ve selected the most iconic of these colorways and incorporated

of”. Die Herausforderung bestand darin, diese Vielzahl kräftiger Farben auf das Modell zu bringen, aber wir wären nicht OVERKILL, wenn wir nicht einen Weg gefunden hätten!
Der Modellname basiert auf dem adidas Torsion Slogan aus der ursprünglichen Kampagne von 1989, aber mit einer Wendung: “I WANT, I CAN!” hat sich zu “I CAN IF I WANT” entwickelt, was dieses Paket wirklich zu etwas Besonderem macht. Der OVERKILL x adidas Consortium ZX 10.000 C “I CAN IF I WANT” besteht aus dem regulären Paar und einem weiteren einzelnen Schuh in einer völlig anderen Farbgebung*, der die Hommage an die 1000 ZX-Serie zum Ausdruck bringt. Alle drei Schuhe zusammen werden in einer überdimensionalen Box geliefert, die im Design der originalen 90er Jahre ZX Boxen gehalten ist. Zum ersten Mal bieten wir dem Verbraucher die Wahl, wie er den Schuh tragen möchte: Entweder als Paar im „Hydra“ Colorway oder als Kombination mit dem einzelnen blauen Schuh. Was man mit dem dritten einzelnen Schuh macht, ist jedem selbst überlassen. Man kann Ihn als Ausstellungsstück in seine Sammlung stellen, oder aber einen anderen ZX Liebhaber finden um das blaue Paar zusammenzuführen um Ihn so zu tragen.
So bekommt „I WANT I CAN” eine ganz persönliche Note. I CAN IF I WANT!

* Der einzelne Schuh wird zufällig ausgewählt und der Kunde könnte eine Chance haben, dass es sich um einen linken oder rechten Schuh handelt!

them into the design of the ZX 10.000 C – a “best of”, so to speak. The challenge was to place this multitude of strong colours on the model. But we wouldn’t be OVERKILL if we hadn’t found a way!
The model name is based on the adidas Torsion slogan from the original campaign in 1989 but with a twist:
“I WANT , I CAN!” has evolved to: “I CAN IF I WANT” in a tongue in cheek nod to what really makes this pack extra special.
The OVERKILL x adidas Consortium ZX 10.000 C “I CAN IF I WANT” consists of the regular pair, plus another single shoe in a completely different colourway*, which complements the homage to the 1000 ZX series. All three shoes together will come in one oversized box, held in the design of the original 90s ZX boxes. For the first time we are offering the consumer a choice in how they want to wear the shoe, from the true homage ZX 1000 – ZX 9000 oddity pair – or the ZX 5000 – 9000 “hydra” pair. What you do with the third shoe is up to you! Wear the true homage, choose to display the shoe or try and purchase or swap the other foot from another ZX lover so you can wear the blue one as a pair too!
Encompassing the attitude of “I WANT, I CAN” in a truly personalized story of “I CAN IF I WANT”. It’s Completely up to you!

* The singular shoe is picked at random and customer could have a chance of it being a left or a right!

Für den Release des „I CAN IF I WANT” Package haben wir dieses Mal etwas ganz Besonderes vorbereitet! Wir werden die Multimedia Ausstellung „nineties.berlin“ in der Alten Münze komplett im Zeichen des ZX 10.000 bespielen. Es wird eine Ausstellung mit originalen ZX Modellen aus der 1000er Serie geben und ein extra für diesen Anlass produziertes Video. Um unseren Besuchern so viel ZX Wissen wie nur möglich zu vermitteln sind wir extra zu adidas nach Herzogenaurach gefahren um dort das Consortium Design Team zu treffen, welches maßgeblich an der Entwicklung des ZX 10.000 C beteiligt war. Zusammen mit unserer Videocrew haben wir die Jungs mit Fragen gelöchert um so viel Hintergrund informationen wie es geht aus Ihnen rauszukitzeln. Diese Interviews werden wir am 9.2. bei unserem Release auf einer riesigen 270° Videoleinwand präsentieren. Und natürlich haben wir bei der Gelegenheit direkt unsere guten Beziehungen zum adidas Archiv spielen lassen und durften dieses besuchen! An dieser Stelle danke an Susen die das möglich gemacht hat und uns gleich zum Thema ZX und Torsion ein paar Stücke bereitgestellt hatte. Neben den Modellen aus der originalen ZX Serie ist wahrscheinlich der sehr frühe Entwurf der „Torsion Bridge“ hängengeblieben, der ja dann zum legendären „Torsion Knochen“ geworden ist. Oder der ZX/Equipment Prototyp, welcher hohe Wellen auf unseren Social Media Kanälen schlug. Alles in allem ein sehr produktiver Tag mit einer Menge an Informationen die wir gerne mit Euch teilen! Außerdem wird es diverse Bars und Berliner Catering geben, damit keine Wünsche offenbleiben.

For the release of the “I CAN IF I WANT” package we have prepared something very special this time! We will take over the multimedia exhibition “nineties.berlin” in the Alte Münze where we gonna put up an exhibition with original ZX models from the 1000 series and a video produced especially for this occasion. In order to give our visitors as much ZX knowledge as possible we went to adidas in Herzogenaurach to meet the Consortium Design Team that was involved in the development of the ZX 10.000 C. Together with our video crew we have peppered the guys with questions to get as much background information as possible. We will present these interviews on February 9th at our release on a huge 270° video screen. And of course we had the opportunity – due to our good relations to the adidas – to visit the legendary archive! At this point we would like to thank Susen who made this possible and provided us with a few pieces about ZX and Torsion. Beside the models from the original ZX series, the very early design of the “Torsion Bridge” probably got stuck, which then became the legendary “Torsion Bone”. Or the ZX/Equipment prototype that made a big splash on our social media channels. All in all a very productive day with a lot of information we like to share with you!
There will also be various bars and Berlin catering so that no wishes remain unfulfilled.

Unser Freund „Herr von Bias“ hat extra für diesen Anlass Leinwände im ZX Design kreiert die wir Euch präsentieren und DJ JNS wird Euch mit feinsten 90er Tunes beschallen. Im Shop wird es neben dem ZX 10.000 C „I CAN IF I WANT“ auch diverse ZX Fanartikel geben. In Sachen Merchandise haben wir dieses Mal alle bisherigen Dimensionen gesprengt, Ihr könnt Euch auf was gefasst machen! T-Shirts im ZX Design, Postkarten mit verschiedenen Motiven und Formaten, Schlüsselanhänger in 90er Optik, Magnete, Sticker, Poster, Stickerbögen, Magnetbögen etc. Es gibt aber auch noch ein weiteres Highlight! Wie vielleicht einige von Euch bereits wissen, haben wir die Ausstellung „The Roots of Running“, welche im November 2018 in London stattfand, auch mit Leihgaben aus unserer Sammlung unterstützt. Bei dem Event gab es exklusiv ein Buch zu kaufen, welcher die gesamte Bandbreite der ZX Serie abbildet. Das Buch gab es nur exklusiv auf dem Event zu kaufen, aber wir haben unsere ausgezeichneten Kontakte spielen lassen und bieten Euch die Möglichkeit, das Buch auf unserem Event am 9.2. zu erwerben! Wir möchten es genauso wie in London handhaben, wo der gesamte Erlös aus dem Verkauf gespendet wurde! Es gibt viele Menschen in unserer Stadt die kein Dach über dem Kopf haben und vor allem im Winter unsere Unterstützung benötigen! Aus diesem Grund möchten wir das Geld, welches wir mit dem Buch einnehmen, der Berliner Obdachlosenhilfe spenden. Das Buch wird 25€ kosten und jeder Cent davon kommt denen zu Gute die es am Dringendsten brauchen! Ihr habt also die letzte Möglichkeit dieses limitierte Buch zu erwerben und gleichzeitig was Gutes zu tun! An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an das gesamte Consortium Team und Gary Aspden, dass sie uns die Bücher zur Verfügung gestellt haben.

Wir freuen uns riesig mit Euch diesen besonderen Tag ganz im Zeichen des ZX 10.000 C
„I CAN IF I WANT“ zu begehen

Was: ZX 10.000 C adidas Consortium Overkill „I CAN IF I WANT“

Wo: Alte Münze, nineties berlin, Molkenmarkt 2, 10179 Berlin

Wann: Samstag 9.2. 16 Uhr

Checkt auch das Facebook Event!

Our friend “Herr von Bias” has created screens in ZX design especially for this occasion which we present to you and DJ JNS will provide finest 90s techno tunes. At the shop you will find the ZX 10.000 C “I CAN IF I WANT” as well as various ZX fan articles. In terms of merchandise we have blown all previous dimensions this time, be ready for something huge! T-shirts in ZX design, postcards with different motifs and formats, key rings in 90s look, magnets, stickers, posters, sticker sheets, magnetic sheets, etc. But there also will be another highlight! As some of you may already know, we also supported the exhibition “The Roots of Running”, which took place in London in November 2018, with loans from our collection. At the event there was an exclusive book to buy, which shows the whole range of the ZX series. The book was only available exclusively at the event, but used our excellent connections and offer you the opportunity to purchase the book at our event on February 9th! We would like to handle it the same way as in London, where all the proceeds from the sale were donated! There are many people in our city who are living on the streets and need our support especially in winter! For this reason we would like to donate the money from the book sales to Berliner Obdachlosenhilfe. The book will cost 25€ and every cent of it will be donated to those who need it most urgently! So this will be  the last chance to buy this limited edition book and do something good at the same time! At this point a big thank you to the whole Consortium Team and Gary Aspden for making the books available to us.
We are very happy with you to celebrate this special day under the sign of the ZX 10.000 C
“I CAN IF I WANT.

What: ZX 10,000 C adidas Consortium Overkill “I CAN IF I WANT”

Where: Old coin, nineties berlin, Molkenmarkt 2, 10179 Berlin

When. When? Saturday 9.2. – 4pm CET

Check the Facebook Event!