Markenübergreifend haben es bisher erst wenige Modelle geschafft, sich über 50 Jahre hinweg auf dem Markt zu halten und durchweg eine große Käuferschaft anzusprechen.  Der PUMA Suede ist eines der wenigen Modelle, die eben genau dies geschafft haben. Sein Äußeres ist eher minimalistisch gehalten, aber wohl gerade deswegen überzeugt er szeneübergreifend. In den letzten Jahrzehnten war und ist er überall anzutreffen: auf Hip Hop Jams, wie auf Punk Rock Konzerten, bei Acid Jazz Sessions, wie auf Hardcore Shows, bei Skate Contests und auch auf Basketballcourts.

Das amerikanische Complex-Magazin hat den Suede jeweils unter die Top Ten der „einflussreichsten Schuhe aller Zeiten“ und der „Schuhe, die man vor seinem Tod besessen haben sollte“, gewählt. Wer dies bisher nicht wusste, dem wird jetzt vielleicht bewusst, welch Klassiker der Suede tatsächlich ist.

PUMA feiert das 50jährige Jubiläum seines Suedes mit hervorragend kuratierten Kollaborationen, die Legenden der Musikwelt, der Straße, der Fashion Industrie und der Pop Kultur mit dem Suede zusammenbringt. 

So hat der PUMA Suede bereits Treatments von Bobbito Garcia, X-Large, Michael Lau, FUBU, Big Sean, Hello Kitty oder auch MCM bekommen. Für den kommenden Release des Suede Classics hat sich PUMA mit der legendären nordkalifornischen Skate Brand Santa Cruz Skateboards zusammengetan. Die zu den ältesten Marken des Skateboarding Bereichs gehörende Brand wurde 1973 von den Surfern Rich Novak, Doug Haut und Jay Shuirman in Santa Cruz, CA gegründet. Sehr schnell machte sich Santa Cruz Skateboards durch abgefahrene Designs und grelle, laute Graphiken einen Namen in der Szene. Der Santa Cruz x PUMA Suede Classic 50 hat ein schwarzes Wildlederupper, das auf einer gumfarbenen Rubber Sole sitzt. Das Zungenlabel zeigt sowohl das PUMA, als auch das Santa Cruz Lettering. Das Lining ist aus rotem Leder und matched mit dem roten Formstrip. Allerdings ist der Formstrip nicht wie üblich durchgängig einfarbig, sondern wirkt wie eine Welle aus “red sound and adrenaline“. Santa Cruz’s signature “Screaming Hand” Logo hat seinen Platz auf dem seitlichen Heel des Schuhs gefunden. Das Logo steht für die kreative Kraft der Hand, die Art und Weise, wie wir unsere Hände benutzen um uns kreativ auszuleben und auszudrücken, wiedergefunden in Musik, Kunst und Worten. Von diesem Standpunkt aus betrachtet scheint es nur logisch, dass die beiden Marken eine Zusammenarbeit eingegangen sind.

Der Santa Cruz x PUMA Suede Classic 50 wird am Donnerstag, den 26. Juli 2018 ab 0:00 Uhr im Overkill Onlinestore erhältlich sein. Ab 11:00 Uhr morgens kann man die verbliebenen Größen instore bei Overkill kaufen.

Text: Ernie Beckmann